Besuch und großzügige Spenden aus Phnom Penh

Kurz vor Weihnachten bekamen wir in Steng Hau Besuch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eines Steak-Restaurants in Phnom Penh, dessen Besitzer mit einem unserer Mitarbeiter befreundet ist. Für die Kinder war das ein Fest, denn nicht nur freuen sie sich immer riesig, wenn sie Besuch bekommen, mit dem sie spielen und dem sie etwas vorsingen können, sie konnten sich auch alle an Pommes, Salat, Fleischstückchen und Reiskuchen sattessen und so viel eisgekühlte Softdrinks trinken, wie sie wollten. Außerdem gab es für jeden Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin 50.000 Riel (umgerechnet ca. 12 Euro) und für die Bildungshütte 50 kg Reis zum Verteilen an arme Haushalte, 1.200.000 Riel (ca. 273 Euro) für Lehrmaterialien, Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhe sowie, das Beste von allem, zwei Solarlampen (s. Post weiter unten).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s