Reis und Fischsoße für die Ärmsten der Armen in Steng Hau

Ende August bekam unser Projekt eine Spende in Form von Naturalien: Ihre Exzellenz Lady Brak Chansokha, Vorsitzende der Frauenvereinigung der Provinz Sihanoukville, die unsere Arbeit beim Fest zum 10-jährigen Bestehen der Bildungshütte im April kennengelernt hatte, spendete mehrere Säcke Reis, flaschenweise Fischsoße und Speiseöl sowie Konservendosen.

Ganz links Lady Brak Chansokha, die Spenderin, am Eingang zur Bildungshütte, zusammen mit mir, einem Village-Chief und unserem Projektleiter Thet.

17 Familien wurden von unseren Sozialarbeiterinnen Srey Leak und Lida als besonders bedürftig eingestuft, und jeweils ein Vertreter der Familie, meistens Mutter oder Großmutter, wurde zur Übergabe der Spenden in die Bildungshütte eingeladen. Jedes Spendengebinde bestand aus 25 kg Reis, sechs Fischkonserven, Seife, zwei Flaschen Bratöl, zwei Flaschen Fischsoße und 50.000 Riel (das entspricht 12,50 US-Dollar).

Thet und Chan Sophal mit den Vertreterinnen der 17 Familien, die als besonders bedürftig eingestuft wurden.

Die Bedürftigkeit ist den Frauen deutlich anzusehen.

Damit wir weiterhin besonders den Kindern in Steng Hau helfen können, sich und ihre Kinder später einmal gut versorgen zu können, bitten wir weiterhin um Eure Spenden an:

“Zukunft für Steng Hau e.V.”
Deutsche Bank
IBAN: DE14 2007 0024 0744 1819 00, BIC: DEUTDEDBHAM
Spenden sind von der Steuer absetzbar.

Advertisements

Regenzeit in Steng Hau

Bereits im April kamen die ersten Regen in diesem Jahr, und im Nu ist das gesamte Geländer der Bildungshütte in einen See verwandelt.DSC02315

Ein Glück, dass wir uns vor fünf Jahren entschlossen hatten, eine überdachte Spielfläche zu bauen! Sie wird intensiv genutzt.

DSC02320

Die meisten Wege in Steng Hau sind noch nicht asphaltiert, auch der Weg vor der Bildungshütte nicht. So ist es in der Regenzeit oft richtig schwer, überhaupt zu uns zu gelangen.

20370557_1813552398957069_1412266906_n

Zum Glück hat unser Manager vor Ort, Chan Sophal, einen Arbeitseinsatz organisiert, bei dem alle unsere männlichen Mitarbeiter kräftig mit anpackten. Die Gräben neben dem Weg wurden von überwucherndem Unkraut befreit.

20401152_1813549718957337_124462017_n

Nachdem diese Arbeit getan war, wurden mehrere Ladungen Sand auf den Weg geschüttet – für die Kinder ein Fest, und für alle ist der Zugang zur Bildungshütte nun wieder leichter geworden.

20370753_1813550865623889_783019124_n

Leider kam im Juli zum Regen noch ein heftiger Sturm hinzu, der mehrere Palmwedel herunterriss und auf das Dach des Toilettenhäuschens sowie das Vordach der Bildungshütte schleuderte – beides wurde ziemlich in Mitleidenschaft gezogen und musste repariert werden.

Bitte unterstützt uns weiterhin mit Euren Spenden, damit auch Reparaturarbeiten wie diese weiterhin durchgeführt werden können!

“Zukunft für Steng Hau e.V.”
Deutsche Bank
IBAN: DE14 2007 0024 0744 1819 00, BIC: DEUTDEDBHAM
Spenden sind von der Steuer absetzbar.